Sagibach-Cup 2016/2017 Spiel4

Matchbericht - 03.12.2016

Glad Ice Boys - Emmen Ducks  2 : 8 (1:2)  


Tore
Beyeler, Reusser A.
Assists
Rüegsegger, Megert
Strafen
Rüegsegger(2 Min), Mosimann(1x10 Min)

Zum Spiel gegen die Ducks traten die Gladis mit drei Sturmlinien an. Dadurch wurde von den Trainerduo mehr Tempo im Spiel erwartet.
Die erste Halbzeit war ein ausgeglichenes Hin und Her und beide Mannschaften hatten ihre Chancen, richtig gefährlich vor den Toren wurde es aber selten. So war das ausgeglichene Halbzeitresultat, bei dem die
Ducks nur mit 2:1 führten, nicht überraschend.
Kurz nach der Pause konnten die Gladis ausgleichen. Wer aber dachte, dass dies nun der Auftakt war für einen Sturmlauf der Gladis, der sah sich getäuscht. Im Gegenteil, unsere Mannschaft fiel mehr und mehr auseinander. Den Ducks gelang fast im Minutentakt Treffer um Treffer. Immer wieder tauchten die Ducks in Überzahl vor dem Tor der Gladis auf. So stand es bald einmal 8:2 für die Ducks. Das Spiel wurde danach wieder etwas ausgeglichener, da die Ducks einen Gang zurück schalteten.
Den Gladis gelang es aber trotzdem nicht mehr, das Score aufzubessern, auch deshalb, weil der gegnerische Goalie immer wieder mit Glanzparaden auftrumpfte. Eine schmerzliche, aber hoffentlich lehrreiche Niederlage für die Gladis.

Die Redaktion
5.12.2016